Welche Schulung benötige ich?

Welche Schulung benötige ich 11.2.3.9 oder 11.2.7?

Wie können Sie am besten ermitteln, mit welcher Schulung Ihr Personal richtig geschult wird?
Die Durchführungsverordnung der EU 2015/1998 gibt folgende Hinweise:

 

Personal mit Zugang zu identifizierbarer Luftfracht >> Schulung des Allgemeinen Sicherheitsbewusstseins Kapitel 11.2.7

 

Personal, welches Sicherheitskontrollen* durchführt >>Schulung nach Kapitel 11.2.3.9

 

*Unter dem Begriff Sicherheitskontrollen versteht man hierbei nach Artikel 3 Nr. 9 VO (EG) Nr. 300/2008 „Die Anwendung von Mitteln, mit denen die Einschleusung verbotener Gegenstände verhindert werden kann“ und stellt keine Kontrolle, wie Röntgen dar. Detaillierte Informationen finden Sie dazu auf der LBA Seite unter Häufig gestellte Fragen.

 

Personal (z.B. Sicherheitsbeauftragte oder Mitarbeiter mit Zugang zu identifizierbarer Luftfracht), welches Sicherheitskontrollen durchführen wollen, müssen zusätzlich nach Kapital 11.2.3.9 geschult werden. Eine Höherwertigkeit von Schulungen besteht nach neuen gesetzlichen Vorgaben nicht mehr! Beachten Sie jedoch dazu auch die Möglichkeit der Kombinationsschulungen und den Erwerb von Zusatzqualifikationen. Wir informieren Sie gern!
 

 

 

 

Wir sind Mitglied im:
bdsw

Die AKOS GmbH ist ein von der

IHK geprüfter und nach dem

Berufsbildungsgesetz anerkannter

Ausbildungsbetrieb.