Weiterbildungen

Sie haben erfolgreich die Prüfung als Luftsicherheitskontrollkraft absolviert? Herzlichen Glückwunsch!

Zur Auffrischung und nach behördlicher Vorgabe sollten Sie die jährliche Weiterbildung durchführen.

Für Fortbildungen und Auffrischungsschulungen gelten die grundsätzlichen Vorgaben des Kapitels 11.4 der DVO (EU) Nr. 2015/1998 in Verbindung mit den diesbezüglichen nationalen Bestimmungen.


Weiterbildung

Theorie

Bilderkennung

Luftsicherheitskontrollkraft für Personal und Waren

24h

+12h

Luftsicherheitskontrollkraft für Fracht - und Postkontrollen

16h

+12h

Luftsicherheitskontrollkraft für Personal

16h

 

Luftsicherheitsbeauftragte

4h

 

 

Die Theoriestunden absolvieren Sie kompakt als Blockunterricht . Unter anderem schulen wir Sie zu folgenden Inhalten:

  • Rechtsgrundlage der Luftsicherheit
  • Waffen- und Sprengstoffrecht
  • Kennenlernen neuer Bedrohungen für die Sicherheit im Luftverkehr
  • Vertiefung von Kontrollabläufen
  • Vermittlung aktueller Verfahrensanweisungen am Arbeitsplatz
  • Durchführen von Kontrollen, einschließlich Abläufe und Zuständigkeiten in einer Kontrollstelle insbesondere bei Feststellung von verbotenen Gegenständen.

 

Für die Bilderkennung stellen wir Ihnen entsprechende Software zur Verfügung, damit Sie zeitunabhängig Ihre Weiterbildung durchführen können. Selbstverständlich übernehmen wir die Dokumentation/ Erstellung von Zertifikaten für Ihre Unterlagen und als Nachweis gegenüber der zuständigen Luftfahrtbehörde.

Wir informieren Sie gerne über weitere Aus- und Weiterbildungen in unserem Unternehmen.

Wir sind Mitglied im:
bdsw

Die AKOS GmbH ist ein von der

IHK geprüfter und nach dem

Berufsbildungsgesetz anerkannter

Ausbildungsbetrieb.