AKOS GmbH
Eichwiesenring 8
70567 Stuttgart
Telefon : 0711/6339-170
Fax: 0711/6339-858
E-Mail : info@akos.biz

___________________________

_______________________

 

 

11.2.3.9 anderes Sicherheitspersonal

 

Information zur Schulung für anderes Sicherheitspersonal bei Fracht und Post

 

Die Vorgaben für diese Schulung gemäß DVO (EU) 2015/1998 11.2.3.9 wurden

geändert. Die Schulung besteht neu aus mindestens sechs Unterrichtseinheiten

zzgl. Erfolgskontrolle. Sie richtet sich an Personen die Sicherheitskontrollen bei

Luftfracht durchführen.

 

Durch Inkraftsetzung der VO (EU) Nr. 1116/2013 mit Wirkung vom 29.11.2013

wird das Personal, das reinen Zugang zu identifizierbarer Luftfracht/Luftpost hat,

aus dem Kapitel 11.2.3.9 des Anhangs der VO (EU) Nr. 185/2010 herausgelöst

und ist stattdessen künftig einer „Allgemeinen Schulung des Sicherheitsbewusstseins“

gemäß Kapitel 11.2.7 des Anhangs der VO (EU) Nr. 185/2010 zu unterziehen.

Die VO (EU) Nr. 185/2010 wird mit Wirkung des 01.02.2016 ersetzt durch die

DVO (EU) 2015/1998.

 

Kursvoraussetzung:

ZüP nach § 7 LuftSiG

Ü2 o.Ü3 Sicherheitsüberprüfung nach §9 o. §10 SÜG

 

Abschluss:

Schulungsbescheinigung

 

Ablauf:

Wir führen den Lehrgang in unserem AKOS Schulungszentrum durch.

 

Bei Anfragen ab zehn Teilnehmer kommen wir gern zu Ihnen in die

Firma und führen den Lehrgang als Inhouse-Schulung durch.

 

Den individuellen Ablauf erhalten Sie mit unserem Angebot.

 

 

Inhalt der Schulung:

  • Kenntnis der Meldeverfahren

  • Kenntnis der einschlägigen Rechtsvorschriften

  • Kenntnis über Ziele und Struktur der Luftsicherheit im jeweiligen Arbeitsumfeld, einschließlich der Verpflichtungen und Zuständigkeiten von Personen, die Sicherheitskontrollen durchführen

  • Fähigkeit zur Identifizierung verbotener Gegenstände

  • Kenntnis der Möglichkeiten zum Verstecken verbotener Gegenstände

  • Fähigkeit zur angemessenen Reaktion auf die Entdeckung verbotener Gegenstände

  • Kenntnis der Verfahren für das Anhalten von Personen und der Umstände, unter denen Personen angehalten oder gemeldet werden sollten

  • Kenntnis der Beförderungsanforderungen, wenn anwendbar

  • Kenntnis der Schutzanforderungen für Fracht und Post

  • Lernerfolgskontrolle & Auswertung

 

Wir sind Mitglied im:

Die AKOS GmbH ist ein von der
IHK geprüfter und nach dem
Berufsbildungsgesetz anerkannter
Ausbildungsbetrieb.